Am heutigen Montag, den 29.10.2018 findet um 18 Uhr 30 ein Demonstrationszug in Freiburg aus Anlass einer Massenvergewaltigung an einer 18- Jährigen statt. In der Nacht auf den 14. Oktober wurde ein Mädchen auf dem Hans-Bunte-Areal in Freiburg über vier Stunden lang von bis zu 15 Männern auf brutalste Weise vergewaltigt. Sieben Syrer (19 bis 29 Jahre) und ein Deutscher (25) sitzen bereits unter dringendem Tatverdacht in U-Haft. Dieser Vorfall – ein einzelnes Glied in einer langen Kette von gewalttätigen und misogynen Vorkommnissen – macht wütend. Sind unsere Frauen im 21. Jahrhundert nichts mehr Wert?

Aus diesem Grund laufen wir heute vom Martinstor an das Siegesdenkmal, Friedrichhring 13.

Auf dem Rathausplatz wird eine Kundgebung von Stefan Räpple, MdL stattfinden. Hierzu laden wir Sie recht herzlich ein.